Twitter Tools für WordPress

Twitter verbreitet sich wie eine Landplage über das WWW. Wer noch immer nicht weiß was Twitter ist findet hier eine kurze Einweisung.

Mittlerweile gibt es es zahlreiche Tools für WordPress die mit Twitter zusammenarbeiten. Ich habe mich mal im Netz umgesehen und ein paar Entwicklungen zusammengetragen und kommentiert.

Voilà!

Widgets von Twitter: hier kann man das Gezwitscher in bekannte Projekte wie myspace, Blogger und facebook einbinden. Des weiteren kann man über den Menüpunkt „other“ ein universal Code für’s Einbinden in beliebige Seiten erstellen lassen.

Tweet This: mit diesem Plugin kann man in jeden Post einen Link einfügen mit dem der Blogbesucher automatisch über Twitter zwitschern kann.

TwitThis: ein weiterer zwitscher Button.

Twitip-ID: mit diesem Plugin können Blogbesucher bei Kommentaren ganz einfach ihre Twitter-ID hinterlassen. Ähnlich einem follow-me Button. Angeblich soll das dazu führen das Blogbesucher mehr kommentieren.

Twitter Sharts: zeige deinen Twitter-Status in deinen Blog an.

Twitt-Twoo: mit diesem Plugin kann man von seiner Blog-Sidebar aus den Status bei Twitter ändern und anzeigen.

Twitter WordPress Sidebar Widget: ein konfigurierbares Sidebar-Widget für WordPress

Twitter Tools: dieses Plugin verbindet deinen Blog mit deinem Twitter-Account. Die Schnittstelle funktioniert in beide Richtungen. Zwitscher-Nachrichten im Blog anzeigen und Blogposts bei Twitter zwitschern.

Twitter Feed:  schick deine neuen WP-Posts an Twitter.

TweetSuite:  eine komplette Twitter-Suite mit vielen Funktionen für deinen Blog

The Twitter Updater: mit diesem Tool sendest du bei jedem Post oder bei jeder Änderung eines Artikels ein Update an Twitter.

Im Grossen und Ganzen sind die Funktionen der Tools oft gleich, manche können etwas mehr manche etwas weniger. Wer immer sowohl Twitter, als auch sein Blog aktuell halten möchte sollte sich für ein Plugin entscheiden das in beide Richtungen funktioniert.

Kennt ihr noch irgendwelche Tools für Twitter die mit WordPress zusammenarbeiten? Ich habe nur englische Tools gedunden. Gibt es solche Tools auch auf deutsch?

11 Gedanken zu „Twitter Tools für WordPress

  1. Chris

    Ich habe auch nur englische Tools benutzt und hauptsächlich eigentlich immer eine allinone version. Die Liste ist ja wirklich gut. Da werde ich mir ein paar jetzt holen und updaten. Vielen vielen Dank für die Liste.

  2. Matthias

    Man kann die Landplage aber super nutzen um seinen Traffic zu steigern, ich nutze dazu Twitter Feed, um „gute“ Follower muss man sich natürlich von Hand kümmern 😉

  3. Softwareentwicklung

    Ich habe mal auf einer lokalen WordPressumgebung das Plugin WP-to-twitter getestet. Von dem war ich schon sehr überzeugt, hatte das promt getweetet gehabt inklusive URL geshortet. In obiger Liste habe ich das Plugin jetzt nicht aufgeführt gefunden. Mag sein, dass es inzwischen einfach zuviele (gute) gibt.

  4. dirk

    Ich denke in 2-3 Jahren wird es sich ausgetwittert haben weil es einfach nur eine Modeerscheinung ist.In meinem Bekanntenkreis war fast jeder mal angemeldet heute besucht die Seite keiner mehr. Ich würde da nicht zu viel Zeit investieren

  5. Thomas

    Wow detailierte Auschlüsselung des Twitter Mysteriums)))
    Hab bis dato, nur hier und da mal ein paar fetzen davon in den Medien vernommen.
    Im großen und ganzen finde ich das eine gute Sache, außer wenn Promis tagtäglich ihren geistigen Hirnstuhl darüber zu entleeren versuhen.

  6. Patrizio

    Ich denke mir das mittlerweile auch so, inzwischen gibt es so viele, dass man sich schwer tut, herauszufiltern welches jetzt wirklich am Besten funktioniert.
    Aber bin an sich mit WordPress sehr zufrieden und auch mit dem Plugin für Twitter habe ich keine Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.